Essener Studienenzyklopädie Linguistik (ESEL, 1988-2016)

In der Essener Studienenzyklopädie Linguistik (ESEL) möchten wir gelungene und lesenswerte Seminar- Examens- und Magisterarbeiten einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Die Bandbreite der Themen ist enorm und reicht von Werbesprache über Gesprächsforschung bis hin zu studentischen Arbeiten, die sich mit Text-Bild-Beziehungen, Schriftspracherwerb oder Sprachgeschichte beschäftigen. Aber lesen Sie selbst.

 

Kathage, Katrin Welche erwartbaren Elemente des europäischen Volksmärchens zeigen sich in Schülertexten?  2016
Raatz, Anna "Der Name des Jungen ist Hans" - Eine vergleichende Analyse von Nacherzählungen einer zweiten Klasse mit der Vorlage eines Theaterstücks 2015
Wachendorff, Irmi Die Konstruktion und Dekonstruktion der Bedeutung von Zeichen im Stadtraum 2014
Hille, Dennis Mündliches Argumentieren im Unterricht: Einsatzmöglichkeiten der entscheidungsvorbereitenden Diskussion als Variante der abwägungsfähigen Gesprächsformen im Unterricht 2014
Bartoschek, Annika Umgang mit non-narrativen Textformen in der Grundschule – Förderung der Schreibkomptenz am Beispiel der Textform Beschreibung 2013
Kleinheyer, Marc Eine Analyse der Wahlplakate zur Landtagswahl 2012 in Nordrhein-Westfalen 2013
Holtappels, Sonja Aspekte der Umsetzung des silbenanalytischen Ansatzes von Christa Röber in ausgewählten Grundschullehrwerken 2013
Soddemann, Kilian Die Metaphorik im Diskurs über die Wirtschaftskrise  2013
Büchel, Jens Anglizismen in der Presse - Vergleich der Braunschweiger Zeitung und der Hamburger Morgenpost im Zeitraum 2006-2011 2013
Maarmann, Luisa Jugendsprache als Unterrichtsthema zur Förderung mündlicher kommunikativer Kompetenzen 2013
Loebbert, Kai Beziehungen zwischen Text und Musik in der Popularmusik der letzten 60 Jahre 2013
Denter, Tabea Das deutsche Rezipientenpassiv im Kontext medialer und konzeptioneller Mündlichkeit und Schriftlichkeit 2013
Schulz, Lisa Der Erzählkreis - Förderung von Erzählkompetenz in der Grundschule 2013
Madaffari, Maria Von ‚aldig' bis ‚Zornröschen' – Jugendsprache und ihr Wandel aus Sicht der Theorien des authentischen Ferdinand de Saussure 2012
Mertens, Lea Zentrale Wörter der Atomenergie-Debatte vor und nach den Ereignissen von Fukushima. Eine korpusbasierte Untersuchung. 2012
Bahr, Jennifer Der Beitrag von Schulbüchern im Fach Deutsch zur Förderung mündlicher kommunikativer Kompetenzen 2012
Bensberg, Björn

Geschichte der Pragmatik im Überblick (Grafik mit Hyperlinks)

(Quellen)

2012
Bahr, Jennifer Heute gibt es einen freundlichen Mix aus Sonne, Wolken und Regen. Häufige und seltene Sätze und Versatzstücke der Textsorte Wetterbericht 2012
Kleinheyer, Marc Die Textsorte CD-Review im musikalischen Genre Heavy Metal 2011
Rieke, Franziska Testklugheit testen. Die Tücken der Multiple-Choice-Fragen. 2010
Hertel, Timo Fett - Eine Wortgeschichte 2010
Bahr, Jennifer

1, 2, 3, … ganz viele: Die Anzahl der deutschen Präpositionen unter Berücksichtigung der Definition der Wortart

(Anhang 2)

(Anhang 3)

2010
Bilski, Katja Sprachliche Perspektivität und Metapher 2009
Strüve, Torsten Die neue deutsche Rechtschreibung im Internet 2009

Bahr, Jennifer; Langenberg, Hanna

                                                                    

Übungsprogramme zur Grammatik im Internet. Über ihre Nützlichkeit für eigenständige Lernprozesse. 2009
Bühring, Nadine Wenn Unternehmen und Verbände von sich hören lassen - Podcasts als Kommunikationskanal. Eine linguistische Untersuchung anhand der Beispiele BASF und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft 2009
Holtze, Sebastian Gespräche als Spiegel institutioneller Hierarchien. Linguistische Gesprächsanalyse in betrieblicher Praxis 2008
Duhme, Svenja 'Frauensprache' und 'Männersprache' in Cosmopolitan und Men's Health 2008
Hirsch, Claudia

Werbung in unterschiedlichen Kulturen. Ein innerdeutscher Vergleich

(Anhang)

2008
Neubner, Thomas Text-Bild-Beziehungen in Geschäftsberichten. Eine linguistische Analyse am Beispiel der BMW Group 2008
Richter, Bastian Didaktische Konzepte zur Förderung der Schreibkompetenz in der Sekundarstufe I 2008
Weiner, Jens Was tun wir, wenn wir über Kunst sprechen? Zum Gebrauch ästhetischer Ausdrücke nach Wittgenstein. 2007
Scheidemann, Sandra Strategie in der Krisenkommunikation von Unternehmen - Eine textlinguistische Betrachtung von Pressemitteilungen in Krisenfällen anhand der Beispiele EADS und Siemens AG 2007
Buer, Antje "Sprache in der DDR" und "Sprache der Wende" als Gegenstandsbereiche der Sprache- und Politikforschung 2006
Khodadadi, Farnosh; Gründel, Anika Sprache und Fußball - Fangesänge 2006
Plewnia, Caroline "Ist das noch ein Gespräch?" - Eine linguistische Analyse der Gespräche in Daily Talkshows am Beispiel der Talkshow "Sonja" 2006
Cetin, Emel "Ich mein' wir müssen die Kirche doch auch mal im Dorf lassen" - Eine linguistische Analyse des Verhaltens Gerhard Schröders in der Berliner Runde vom 18. September 2005 2006
Nöllen, Sebastian Strategienvielfalt beim Bewerben eines identischen Produkts - Am Beispiel der vergleichenden Analyse zweier Werbeanzeigen für den Mercedes Viano 2006
Späker, Barbara Zwei Modelle des Schreibens - Schreibprozess- und Schreibentwicklungsmodelle im Vergleich 2006
Meier, Victoria "Unten frei machen und auf den Stuhl" - Eine linguistische Analyse von Praxisgesprächen am Beispiel der Gynäkologie 2006
Boland, Jan Hendrik Spezifische Schwierigkeiten des Deutschunterrichts an der Berufsschule bei der Vermittlung von Schreibkompetenz 2005
Rutkowski, Nicole Text-Bild-Beziehungen am Beispiel der NEUEN ENZYKLOPÄDIE DES WISSENS 2005
Flöter, Laura Superhelden-Comics. Das Verhältnis von Text und Bild 2005
Eisenberg, Benjamin Wie arbeiten Schrift und Bild auf Warenverpackungen? 2005
Knevels, Anke Konventionalismus und Intentionalismus 2005
Jakubowski, Katharina; Feldmann, Daniel Text und Bild bei Wilhelm Busch und Robert Gernhardt. Zwei große "Zeichner-Dichter" im Vergleich 2005
Mayer, Gereon Vom Graphismus zum Symbol. Eine diachrone Betrachtung 2005
Jesse, Christine Analyse und anschließender Vergleich zweier Interviews mit Harald Schmidt 2004
Sent, Thomas Abrichtung, Reiz und Reaktion. Zum Sprachbegriff Ludwig Wittgensteins in den "Philosophischen Untersuchungen". 2004
Niegot, Adrian "Es ist in Namen, dass wir denken." Sprache und Denken bei Hegel 2004
Schreiber, Jan Lingualer Relativismus. Eine sprachphilosophische Deutung der Sapir-Whorf-Hypothese 2004
Hagemann, Christian Ruhrgebietsdeutsch. Ein historischer und sprachwissenschaftlicher Einblick. 2004
Galinski, Agathe Zweierlei Perspektiven auf Gespräche: Ethnomethodologische Konversationsanalyse und Diskursanalyse im kontrastiven Vergleich 2004
Zatryp, Christian Daniel Text-Bild-Beziehungen in öffentlicher Kommunikation. Untersuchung an Beispielen aus der zeitgenössischen Kunst. 2004
Willmeroth, Sarah Ausgewählte Schreiblehrmethoden. Darstellung und Vergleich 2004
Rutkowski, Nicole Kontaktanzeigen im intermedialen Vergleich 2003
Leerkamp, Jan-Hendrik Rechtschreibunterricht in der Sekundarstufe 1 2003
Werner, Christiana Allgemeinbegriffe, ihr Gebrauch in der Sprache und ihr ontologischer Status bei Wilhelm von Ockham und Ludwig Wittgenstein im Vergleich 2003
Faye, Monia "Krio - Diskussion zu Ursprung und Entstehung einer westafrikanischen Kreolsprache" 2003
Fröhlich, Barbara Schwierigkeiten bei der Verwendung deutscher Präpositionen in gebundener Struktur 2003
Peters, Alexander Sprachoptimierung für das World Wide Web? 2003
Leerkamp, Jan-Hendrik Die österreichische Varietät der deutschen Sprache 2003
Hullmann, Berit Zur unterschiedlichen Verwendung von Sprache in Frauen- und Männerzeitschriften am Beispiel vom Amica und Men's Health 2003
Boese, Nadine Graffiti 2003
Rutkowski, Nicole Die Semiotik des Fitnessstudios 2002
Depuhl, Patrick Hinter dem Reden: Erfüllen Daytime Talkshows religiöse Funktionen? 2002
Felgner, Stefanie Schriftsprachliche Defizite in der Sekundarstufe I und II. Theoretische Grundlagen und didaktische Konsequenzen 2002
Sammarro, Gianni Einfache oder vereinfachte Ausgangsschrift 2002
Nielewski, Vera KRIPKES WITTGENSTEIN-PARADOX Zur Auseinandersetzung Chomskys mit Kripkes Deutung der Philosophischen Untersuchungen Wittgensteins 2002
Sent, Thomas Freges Lehre von Sinn und Bedeutung 2002
Wetzchewald, Marcus Textverstehen und Textverständlichkeit: Theorie und Praxis 2002
Banaz, Halime Bilingualismus und Code-switching bei der zweiten türkischen Generation in der Bundesrepublik Deutschland. Sprachverhalten und Identitätsentwicklung. 2002
Sokolowski, Alexandra Zusammenhang von Schrift und Bild in der Anzeigenwerbung von LEE-Jeans 2002
Schweer, Inga "Fela mus mann machn düfn". Schriftliche Ausarbeitung zum Thema "Lese-Rechtschreib-Schwäche" 2002
Ilina, Irina Der Artikel im Text 2001
Lindner, Claus "Talk im Turm" Eine gesprächsanalytische Untersuchung 2001
Breil, Bettina HauptschülerInnensprache. Eine Untersuchung der Sprache Essener Brennpunkt-HauptschülerInnen 2000
Jagusch, Dominique Experimentelle Untersuchung der Begriffsentwicklung bei L.S. Wygotski 2000
Müller, Anke Öffentliche und private Sphäre in der Sprache der Massenmedien am Beispiel von "Schreinemakers-Live" 2000
Unterberg, Frank Benjamin Lee Whorfs "linguistisches Relativitätsprinzip" und sein Argument von der "Strukturverschiedenheit der Sprachen" im Lichte der Universalienforschung, der Monogenese von Sprache und des Modells einer angeborenen Universalgrammatik 1999
Wirthgen, Andrea Political Correctness. Die "korrigierte" Sprache und ihre Folgen 1999
Watenphul, Jens Kritik an Benjamin Lee Whorfs Relativitätsprinzip am Beispiel seiner eigenen, von der Grammatik unabhängigen, rhetorischen Strategien in Language, thought and reality. 1999
Junker, Dinah Falscher und zweifelhafter Gebrauch von Präpositionen. Mögliche Ursachen und Erklärungsansätze 1999
van Ackeren, Isabell Präpositionen als 'Raumausstatter'? Sprachliche Verarbeitung räumlicher Wahrnehmung durch Präpositionen mit lokaler Lesart. 1999
Ingler, Yvonne Jugendsprache 1998
Pflugmacher, Torsten Betrachtungen zum Werk von Roland Barthes unter besonderer Berücksichtigung des linguistischen Paradigmas nach Saussure 1998
Grabowski, Jens Zur Umsetzung der diakritischen Zeichen der lettischen Sprache in Emails 1998
Fehse, Beatrix Empirische Untersuchungen zum Metaphernerwerb / 7 Beispiele 1974-1998 1998
Brakebusch, Jörn Der Computer als Lern- und Schreibwerkzeug in der Grundschule 1997
Twohig, Gabriele The Politics of Language: A Device of Creativity and Power in Margaret Atwood's Novel The Handmade's Tale 1997
Melies, Petra Die kindliche Wortbedeutungsentwicklung 1997
Kerkhoff, Michael Computerbegriffe in deutschsprachigen Nachschlagewerken und im Wissen ausgewählter deutscher Sprecher 1997
Tiedge, Dagmar Rezeption von Text und Hypertext - ein Vergleich 1997
Lökenhoff, Katharina W.v. Humboldts Sprachphilosophie als Grundlage einer Lautbetrachtung 1997
Neuhaus, Claudia Schreibenlernen nach Freinet 1997
Glavina-Ivanus, Sanja Aspekte und Aktionsarten als Möglichkeiten zur Unterstützung des temporalen Ausdrucks in der Sprache 1997
Muschler, Anne Die Presse im Internet (und Hypertexte in der Presse). Analyse und didaktische Perspektiven 1997
Malzan, Anik Spracherwerb bei Kindern mit Down-Syndrom 1997
Körner, Marlis; Schäfer, Daniela Vereinfachte Ausgangsschrift - Pro & Contra 1996
Lenk, Martina Freizeitnetzwerke - ihr Beitrag zur Entwicklung der Netzkommunikation Der Einfluß auf die deutsche Sprache 1996
Stöckel, Iris Perspektiven des Phänomens Zeit und die Zeitbewußtseinsentwicklung bei Piaget 1996
Mainitz, Anita Die vereinfachte Ausgangsschrift 1996
Rüdig, Anja Die Entwicklung des Tempussystems vom Althochdeutschen zum Mittelhochdeutschen 1996
Cölfen, Hermann ; Schmitz, Ulrich Der Tempusgebrauch im Deutschen 1995
Kaes, Michael Vergleich von ausgewählten herkömmlichen und e-mail Leserbriefen an das Jugendmagazin "jetzt" der Süddeutschen Zeitung unter Beachtung textlinguistischer Aspekte. 1995
Piening, Raimund Electronic Mail: Ein neues Medium in seinem Verhältnis zum herkömmlichen Brief. 1995
Janßen, Barbara Medienkritik bei Platon und Medienkritik heute 1995
Grevenhaus, Holger; Wichmann, Klaus Innere Sprache und Aphasie 1988