Programm des 37. Arbeitstreffens des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung 25./26.11.2005 an der Bergischen Universität Wuppertal

Zurück zum 37. AAG-Treffen in Wuppertal

Organisation und Einladung: Anne Berkemeier

Fr 25.11.05

  • 11:00 - 12:30 Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 12.30 - 14:00 Mittagessen
  • 14:00 - 14:45 Reinhard Fiehler (Mannheim) Zur Veränderbarkeit von Kommunikationsverhalten.
  • 14:45 - 15:45 Elke Grundler Argumentieren lernen durch Simulationen?
  • 15:45 - 16:15 Kaffeepause
  • 16.15 - 17.15 Dorothee Meer (Bochum) "Eigentlich werden wir ja gebraucht" - Bestandsaufnahme und konkrete
    Vorschläge für mehr Praxis in der Angewandten Gesprächsforschung
  • 17.15 - 18.00 Ines Bose (Halle) Schulung von Gesprächskompetenz im Hörfunk
  • 18.00 - 19.00 Diskussion über die zukünftige Gestaltung des AK’s

Sa 26.11.05

  • 09:00 - 10:00 Ricarda Wolf (Berlin) Gesprächsanalyse für die Renten-Beratung
  • 10:00 - 10:30 Kaffeepause
    10.30 - 11.30 Anika Limburg (Bochum) Ein gesprächsanalytisch fundiertes Fortbildungskonzept für Schiedspersonen
  • 11:30 - 12:30 Svenja Sachweh (Bochum) Warum weder Schulz von Thun noch Gesprächsanalyse für Kommunikationsschulungen in der Altenpflege ausreichen
  • 12.30 - 13.00 Planung des nächsten Treffens
  • 13.00 Ende der Tagung