Linguistic Data Consortium (LDC)

URL Linguistic Data Consortium (LDC)
Autor / Herausgeber
Veröffentlicht durch Linguistic Data Consortium (LDC)/University of Pennsylvania
Publikationsdatum 1992-2010

Beschreibung der Ressource

Das 1992 an der Universität Pennsylvania gegründete LDC ist ein offenes Konsortium verschiedener Universitäten, staatlicher Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Aufgaben des Konsortiums sind u. a. die Erstellung, Sammlung und Veröffentlichung von Text- und Sprachdatenbanken/-korpora sowie -lexika. Das Angebot ist vielfältig - es gibt u. a. den LDC Corpus Catalog, ein Verzeichnis neuer Korpora und diverse Online-Publikationen.
Autor/in dieses Eintrags MW

Format text/html
Publikationssprache Englisch
Ressourcentyp Blogs/Foren Dokumentenserver/Repositorys Fachgesellschaften/Organisationen Forschungsprojekte Institute Korpora/Forschungsdaten Newsletter/Mailinglisten Online-Publikationen Software/Tools
Zugang teilweise freier Zugriff
Relation http://www.upenn.edu/
Land USA
Schlagwörter Spracherkennung, Sprachtechnologie, mehrsprachiges Korpus, Korpusverzeichnis
Thematische Klassifikation Computerlinguistik Gesprächsforschung/Gesprochene Sprache Korpuslinguistik Lexikografie
Datum der Aufnahme in die LinseLinks 07.08.2012
Zuletzt bearbeitet 15.11.2016; JBA

Zurück