Mobile Communication Database (MoCoDa)

URL Mobile Communication Database (MoCoDa)
Autor / Herausgeber Imo, Wolfgang
Veröffentlicht durch Germanistisches Institut/Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Beschreibung der Ressource

"Mobile Communication Database (MoCoDa)" ist ein Korpus der geschriebenen Sprache, welches Alltagskommunikation verzeichnet, die mittels Short Message Service (SMS) oder andere Messaging-Dienste vermittelt wird. Diese Datenbank möchte diese Form von elektronisch vermittelter Kommunikation archivieren und der universitären Forschung und Lehre zur Verfügung stellen. Momentan umfasst die Datenbank 16.789 Nachrichten mit insgesamt 923.175 Zeichen und 1998 Dialogen als thematisch abgeschlossene Gespräche (Stand: Juli 2016). Alle verzeichneten Nachrichten sind anonymisiert. Zugang zur Datenbank erhält man mittels eines Passwortes. Auch können Nutzerinnen und Nutzer über diese Seite, ebenfalls über einen passwortgeschützten Zugang, Daten (Nachrichten) in die Datenbank einpflegen.
Autor/in dieses Eintrags JBA

Format text/html
Publikationssprache Deutsch
Ressourcentyp Korpora/Forschungsdaten
Zugang Anmeldung erforderlich
Land Deutschland
Schlagwörter einsprachiges Korpus, Textkorpus, Alltagskommunikation, Short Message Service (SMS), Mobile Kommunikation, Mündlichkeit/Schriftlichkeit
Thematische Klassifikation Medienlinguistik
Datum der Aufnahme in die LinseLinks 11.07.2016
Zuletzt bearbeitet 30.08.2016; JBA

Zurück