Schmetterling

Sie sehen die Illustrationen auf der rechten Seite und fragen sich, was Schmetterlinge mit Hexen und Milch zu tun haben? Ganz einfach:

Schmetterlinge setzen sich gern auf die Milchfässer und -kannen, und früher ging man davon aus, daß in den Schmetterlingskörpern die Geister von Hexen oder Feen steckten, die die Milch stehlen oder verderben wollten.

Deshalb wird der arme Schmetterling mundartlich auch noch bisweilen als Molkedieb bezeichnet. Auch im englischen butterfly erkennt man eine Beziehung zur Milch.


ab 16. Jh.

siehe Dissimilation

 

albern
Ampel
Armbrust
aufziehen
Auto
Bär
Bahn
Bank
Bernstein
Bett
Dirne
Eisbein
erfahren
Fräulein
Frauenzimmer
Gewehr
Hochzeit
Horn
Jalousie
schildern
Schmetterling
Vater