Kiezdeutsch: Ein Infoportal zu Jugendsprache in urbanen Wohngebieten mit hohem Migrantenanteil

URL Kiezdeutsch: Ein Infoportal zu Jugendsprache in urbanen Wohngebieten mit hohem Migrantenanteil
Autor / Herausgeber Heike Wiese
Veröffentlicht durch Humboldt-Universität zu Berlin

Beschreibung der Ressource

Kiezdeutsch wird in erster Linie von Jugendlichen gesprochen; es ist eine Jugendsprache des Deutschen. Das Besondere an Kiezdeutsch ist, dass sich diese Jugendsprache im Kontakt unterschiedlicher Sprachen (und Kulturen) entwickelt hat, und zwar in urbanen Wohngebieten, wie z.B. Berlin-Kreuzberg, in denen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Herkunftssprachen zusammenleben.
Autor/in dieses Eintrags MAB

Format text/html
Publikationssprache Deutsch
Ressourcentyp Wörterbücher
Zugang Freier Zugriff
Land Deutschland
Schlagwörter Infoportal, Jugendsprache, Migranten, Bilingualismus, Mehrsprachigkeit, Soziolinguistik
Thematische Klassifikation Angewandte Linguistik Bilingualismus/Mehrsprachigkeit Soziolinguistik
Datum der Aufnahme in die LinseLinks 28.03.2019
Zuletzt bearbeitet 28.03.2019;

Zurück